Rezepte

Mediterrane Rotkohlrouladen


Wir essen sehr gerne Kohlrouladen, hier haben wir mal eine neue Variante ausprobiert.

Zutaten:

2 Tomaten
1 Weißkäse
Zwiebel
1 Knoblauch Zehe
1 Paprika
1 D Tomatenmark
1 Rotkohl
1 Ei
500g Mett
Paniermehl
Salz
Pfeffer
Kräuter
Oregano
evtl. Senf und Ketchup
Zutaten reichen für 12 Rouladen


Zubereitung:

Wir haben den Rotkohl ein wenig Angekocht damit er sich besser Wickeln lässt.
Die Paprika und Tomaten in Würfel schneiden,Den Knoblauch und die Zwiebel klein Hacken.Auch den Weißkäse schneidet ihr in Würfel,nun gebt ihr das ganze mit dem Mett in eine Schale.Vermengt das ganze mit dem Ei und dem Paniermehl,jetzt Würzt ihr es mit Salz,Pfeffer und Oregano.Jetzt beginnt ihr mit dem Wickeln ihr legt euch ein Blatt Rotkohl hin und befüllt es mit der Füllung nicht zu viel,ihr klappt die Seiten ein und fangt an das ganze zu Rollen wenn die Roulade fertig ist umwickelt ihr sie mit einem Faden.Ihr werdet Spätestens jetzt feststellen das eure Hände schön Bunt sind . Also wir haben sie leicht Angebraten ihr könnt sie aber auch einfach gleich im Wasser Kochen.Wir haben sie wie gesagt Angebraten mit Zwiebeln,dann haben wir sie mit Brühe Abgelöscht und Köcheln lassen.Kurz vor dem Servieren gebt ihr das Tomatenmark dazu wir haben die Soße mit einem Löffel Senf und einem Spritzer Ketchup abgeschmeckt,ihr müsst aber selber sehen wie es euch am besten Schmeckt.Zum Schluss wird das ganze noch mit Soßenbinder oder Mehlschwitze angedickt,Angerichtet,Serviert und fertig.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.